ProdukteAngeboteWeihnachten
FilialenGeschichteServiceJobangeboteKontakt
 


Sauerteig

Weizensauerteig

 

Der Weizensauerteig ist ein 1-Stufen-Sauerteig, der nur einmal geknetet werden muß. Bei einer Temperatur von 30°C ruht er dann 24 Stunden im Garraum bis er fertig ist.

 

Er wird bei allen rustikalen Weizenbroten zugesetzt und bringt einen besonderen, würzigen Geschmack. Das Brot ist länger frisch und die Brotkruste wird knusprig und knackig.

 

Roggen-Sauerteig

 

Um unseren Broten einen unverwechselbaren und milden Geschmack zu verleihen, stellen wir einen klassischen Drei-Stufen-Sauerteig her. Er wird im Kessel angesetzt und reift bei Zimmertemperatur während des Tages ("Kesselgare") bis er im reifen Zustand den Broten zugesetzt werden kann.

 

Je nach Menge (bis zu 40% des Teiges) muss nur wenig Hefe zugesetzt werden. Ab einem Teiganteil von 50% kann auf die Zugabe von Hefe verzichtet werden (siehe Pfalzriese).

 

Durch den hohen Sauerteiganteil bleibt das Brot länger frisch und erhält seinen feinmilden Geschmack. Die Kruste wird knusprig, jedoch nicht zu hart.


 zum Seitenanfang